Über Localiser

Localiser ist ein Softwareunternehmen für den automatisierten Aufbau von Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität. Als Ausgründung aus dem Reiner Lemoine Institut, das sich für die Umstellung der Energieversorgung auf 100 % Erneuerbare Energien einsetzt, arbeitet Localiser mit dem Wissen aus über 12 Jahren Elektromobilitätsforschung.

Folgende Fragen beantwortet Ihnen Localiser

Wo sind die besten Standorte für neue Ladepunkte?

Wie bereite ich mich in der Immobilienwirtschaft auf Elektromobilität vor?

Wie kann ich den Ladeinfrastruktur-ausbau beschleunigen?

Ich habe verschiedene potenzielle Standorte, aber an welchem ist am meisten Bedarf?

Wie kann ich als Netzbetreiber die Netzanschlussprozesse digitalisieren?

Wie kann ich andere Stakeholder in meine Projekte einbeziehen?

Geschäftsführung

ok_hoch_c_3 (1).jpg

Was treibt uns an?

Kathrin Goldammer und Oliver Arnhold studierten Ingenieurwissenschaften und arbeiten schon seit über 15 Jahren an dem Ziel, die Energie- und Verkehrswende umzusetzen. Sie wollen, dass die Elektromobilität sich durchsetzt! Aber wo werden Ladesäulen am dringendsten benötigt? Und wie können wir Ladepunktbetreibern und Netzbetreibern helfen, den Ladeinfrastrukturaufbau schneller voranzubringen? 

Mit diesem und weiteren Themen beschäftigt sich das Team "Mobilität mit Erneuerbaren Energien" am Reiner Lemoine Institut (RLI) in Berlin. Am RLI lernten sich Kathrin und Oliver kennen und entwickelten eine Idee, wie sie die Positionierung von Ladesäulen datenbasiert berechnen und die Ladeinfrastrukturplanung automatisieren können.

 

Im Herbst 2018 gründeten sie dafür die Localiser RLI GmbH. Der Localiser Algorithmus ermöglicht es, Ladepunkte automatisch zu positionieren und ihre Leistungen an die Prognosen zur Entwicklung der Elektromobilität anzupassen. Die Grundlage dafür sind gute Daten: Verkehrsentwicklung, Soziodemographie, E-Auto-Hochlauf, Ladeverhalten an verschiedenen Orten. Auf der Localiser-Plattform werden dann alle Daten zusammengeführt und die am Aufbauprozess beteiligten Stakeholder vernetzt.

 

Das Start-Up Localiser wird von Kathrin und Oliver gemeinsam als geschäftsführende Gesellschafter geführt und beschäftigt derzeit sieben Mitarbeiter:innen.

Unser Team

3_20220530_102100_0002.png

Dr. KATHRIN GOLDAMMER

Geschäftsführerin

kathrin.goldammer@localiser.de

030 62934644

1_20220530_102100_0000.png

VIVIEN SCHWITZKOWSKI

Office Managerin

vivien.schwitzkowski@localiser.de

030 62934644

20220608_203801_0000.png

JEAN MEIXLER

Customer Success Manager

jean.meixler@localiser.de

2_20220530_102100_0001.png

STEFAN SCHIRMEISTER

Developer

stefan.schirmeister@localiser.de

empty_300x300.png

Raphael Kleemann Sánchez

Developer

raphael.kleemann@localiser.de

7_20220531_115529_0006.png

OLIVER ARNHOLD

Geschäftsführer

oliver.arnhold@localiser.de

030 62934644

empty_300x300.png

JOHANNES HOFMANN

Developer

johannes.hofmann@localiser.de

8_20220531_133422_0007.png

PAUL MESSALL

Kommunikation

paul.messall@localiser.de

nikolai.png

Nikolai Klevtsov

Developer

nikolai.klevtsov@localiser.de

20220916_102054_0000.png

Kenneth Weitzel

Developer

kenneth.weitzel@localiser.de

Unsere Werte und unser Gender Equality Plan

Gleichberechtigung, Akzeptanz und Nachhaltigkeit sind nur einige der Werte, die Localiser als Unternehmen prägen. Bei uns steht der Mensch an erster Stelle. Akzeptanz und Toleranz sind zwei der Grundprinzipien nach denen Localiser agiert. Jeder Mensch wird unabhängig des Geschlechts, der Herkunft, der sexuellen Orientierung, des Glaubens oder des Aussehens respektiert. Niemand ist bei uns Einzelkämpfer:in, sondern wir sind ein Team, das sich konstruktiv und loyal unterstützt. Was uns wichtig ist, steht in unseren Grundsätzen und in unserem Gender Equality Plan.